Skip to main content

Die Zukunft der Klärschlammverwertung in Ostsachsen

Pressemitteilungen

Die Zukunft der Klärschlammverwertung in Ostsachsen

DGAW-Regionalveranstaltung im Landratsamt Bautzen

Am 27.06.2019 fand die DGAW-Regionalveranstaltung zum Thema „Zukunft der Klärschlammverwertung in Ostsachsen“ statt. Eine ganz ähnliche Veranstaltung der DGAW, eine Woche zuvor in Brandenburg, konnte bereits einen enormen Teilnehmerzulauf verzeichnen. Die Veranstaltung in Bautzen richtete sich nun an Abwasserverbände, Kläranlagenbetreiber und andere Interessierte aus Ostsachsen, die sich angesichts geänderter gesetzlicher Vorgaben über die zukünftigen Verwertungsmöglichkeiten von Klärschlamm informieren wollten.

In seinem prunkvollen Amtssitz begrüßte Landrat Michael Harig herzlich die 50 Gäste und hochkarätigen Referenten der DGAW-Veranstaltung. Er betonte die Wichtigkeit eines solchen Austausches zwischen Erzeugern, Lösungsanbietern, der Verwaltung, Politik und der Wissenschaft, um gemeinsam Strategien zum Umgang mit Klärschlamm zu entwickeln.

Der Ehrenvorsitzende der DGAW e.V., Thomas Obermeier, moderierte die Veranstaltung und leitete das Thema ein.

Die Eckpunkte der Veranstaltung mit ihren interessanten Referenten sind in der beigefügten Pressemitteilung zusammengefasst.

Hier klicken zur Pressemitteilung!