Skip to main content

Vorträge

Um die Vortäge einsehen zu können, müssen Sie Mitglied sein. Werden Sie jetzt Mitglied, um Zugriff auf unsere Vorträge zu erhalten.

Vortrag

GewAbfV: "Umsetzung der Gewerbeabfallverordnung in der Praxis aus der Sicht eines Abfallentsorgers"

Sylvia Zimack, Meinhardt Städtereinigung

Vortrag

GewAbfV: "Ressourcenpotentiale im Gewerbeabfall"

Katharina Reh, Fraunhofer UMSICHT

Vortrag

GewAbfV: "Recyclingquoten in Vorbehandlungsanlagen n. GewAbfV. – Theorie vs. Praxis"

Dipl.-Ing. Mario Fiedler, Fehr Umwelt Ost GmbH

Vortrag

„Wie transportieren wir in der Zukunft Personen und Massengüter? – Wettbewerb der Antriebssysteme für Fahrzeuge der Ver- und Entsorgung“

Michael Steiner, Prokurist bei der Bremer Straßenreinigung:

Vortrag

„Wie transportieren wir in der Zukunft Personen und Massengüter? – Wettbewerb der Antriebssysteme für Fahrzeuge der Ver- und Entsorgung“

Wolfgang Wüllhorst, Vorsitzender des Arbeitskreises Mobilität kommunaler Unternehmen des VKU, Prokurist im Bereich Fuhrparkmanagement

Vortrag

„Wie transportieren wir in der Zukunft Personen und Massengüter? – Wettbewerb der Antriebssysteme für Fahrzeuge der Ver- und Entsorgung“

Dr. Ralf Forcher, Leiter Marketing, Vertrieb und Service, Mitglied der Geschäftsführung ‚Mercedes-Benz Special Trucks:

Vortrag

„Wie transportieren wir in der Zukunft Personen und Massengüter? – Wettbewerb der Antriebssysteme für Fahrzeuge der Ver- und Entsorgung“

Valentine Willmann, Hydrogen, Fuel Cells and Electromobility in European Regions:AC

Vortrag

„Wie transportieren wir in der Zukunft Personen und Massengüter? – Wettbewerb der Antriebssysteme für Fahrzeuge der Ver- und Entsorgung“

Axel Blume, Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie:

Vortrag

„Wie transportieren wir in der Zukunft Personen und Massengüter? – Wettbewerb der Antriebssysteme für Fahrzeuge der Ver- und Entsorgung“

Benjamin Jödecke, Business Development Manager, H2 Mobility Deutschland GmbH & Co. KG:

Vortrag

„Wie transportieren wir in der Zukunft Personen und Massengüter? – Wettbewerb der Antriebssysteme für Fahrzeuge der Ver- und Entsorgung“

Matthias Schwendimann, System-Alpenluft AG, Zermatt: