Skip to main content

Historie

Nach einem Aufruf von namenhaften Wissenschaftlern und Praktikern auf dem Gebiet Abfall- und Umweltwirtschaft im Juni 1990, fand am 22. November 1990 die Gründungsversammlung der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft statt. Der neu gegründete Verein sollte sowohl Mitglieder aus der Bundesrepublik Deutschland wie auch der (früheren) DDR für sich gewinnen und die Zusammenarbeit untereinander weiterentwickeln.

Ein erklärtes Ziel war die radikale Verbesserung der Abfallwirtschaft in der DDR mit „ihren Komponenten Vermeidung, Verminderung und Verwertung, Sammlung, Transport und Behandlung von Abfällen als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Umwelt.“ Ziel war von Beginn an, kein rein technischer Verein zu sein, sondern auch Elemente der kritischen Wissenschaften und anderer Meinungsträger darzustellen.

Heute verstehen wir uns als unabhängige Vordenker für eine Zukunft der Kreislaufwirtschaft und treiben in diesem Sinne die Entwicklung von der Abfall- zur Rohstoffwirtschaft voran. Markt,

Produktverantwortung und Recycling sind unsere zentralen Themen.

Mit den Erfahrungen unserer Vorstände und Mitglieder schaffen wir Verbindungen zwischen Produktion, Entsorgung, Politik und Wissenschaft.

30 Jahre DGAW – Unser Jubiläum

2020 feiern wir das 30jährige Jubiläum der DGAW. Die DGAW ist in den vergangenen 30 Jahren zu dem Kreis interessierter Unternehmen und Persönlichkeiten geworden, die an der Entwicklung der Kreislaufwirtschaft mitwirken wollen.

Die DGAW hat schon immer über den Tellerrand der reinen Abfallwirtschaft hinausgeschaut und war Vorreiter und Ideengeber für eine Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft. Dies haben wir jetzt auch in unserem neuen Logo umgesetzt, um den Gedanken deutlicher nach außen zu kommunizieren. Deshalb ist der neue Claim "Ressourcen Neu Denken" auch Motto unserer Jubiläumsfeier, die am 13. November 2020 im Lichthof der TU Berlin stattfinden wird. Wir haben ein spannendes Programm mit hochkarätigen Gästen und Referenten zusammengestellt und freuen uns, Sie im Kreise unserer Gäste begrüßen zu dürfen. Das Programm und die Anmeldung finden Sie hier.

 

2015 hatten wir anlässlich des 25 Jährigen Jubiläums die wichtigsten Entwicklungen, Momente und Erinnerungen zusammengetragen, um anhand eines Zeitstrahls die Arbeit der vergangenen 25 Jahre aufzuarbeiten und anschaulich darzustellen. Auf der damaligen Jubiläumsseite können Sie sich die Entwicklung anschauen und sich über die DGAW informieren: www.25jahre-dgaw.de