Skip to main content

12. DGAW-Wissenschaftskongress "Abfall- und Ressourcenwirtschaft" am 09./10. MÄRZ 2023

Die geballte Ressourcen- und Recyclingwirtschaft trifft sich zum Austausch von Wissenschaft und Praxis am 09./10. März 2023 zum
12. DGAW- Wissenschaftskongress „Abfall- und Ressourcenwirtschaft“ an der TU Hamburg.

Gastgeberin: Frau Prof. Dr.-Ing. Kerstin Kuchta - TU Hamburg

 

+++CALL FOR PAPERS+++CALL FOR PAPERS+++CALL FOR PAPERS+++

Wir starten jetzt den "Call for Papers" für den 12. Wissenschaftskongress, und alle Informationen zu Fristen und zum Kongress finden Sie hier.

Here you can find the English version of the Call for Papers with further details.

Einreichungsfrist endet: 09. Oktober 2022 !

Wir freuen uns sehr über zahlreichen Einreichungen für Vorträge oder Posterpräsentationen.

Zusammen mit dem einseiteigen Abstract bitten wir um die Abgabe eines Formulars mit weiteren Infos zu Ihrem Beitrag und zum Autor / zur Autorin. Das Formular finden Sie hier.

Hier geht's direkt zum Flyer "Call for Papers"
12. DGAW-Wissenschftskongress.

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung mit Fotos, die zum Kongressabschluss des diesjährigen 11. WIKO veröffentlicht wurde.

 

Über den Kongress:

Der Kongress versteht sich als Plattform, auf der der Fachöffentlichkeit neueste Ergebnisse der Hochschul- und hochschulnahen Forschung auf dem Gebiet der Abfall- und Ressourcenwirtschaft aus abgeschlossenen Masterarbeiten und aktuellen, in der Bearbeitung fortgeschrittenen bzw. kürzlich abgeschlossenen Dissertationen vorgestellt werden. Der Veranstalter wendet sich somit gezielt an den wissenschaftlichen Nachwuchs und bittet diesen um die Einreichung entsprechender Beiträge für einen Vortrag oder ein Poster. Damit dient der Kongress dem wissenschaftlichen Austausch, aber auch den Praktikern, die sich ein Bild über den Stand der Wissenschaft und zukünftige Entwicklungen machen wollen. So wird auch die Netzwerkbildung unterstützt und gefördert.